Konflikte weltweit

Ist Zustand Oktober 2013

Conflitti nel mondo Mexiko Haiti Kolumbien Nordirland Baskenland Westsahara Guinea-Bissau Liberia Elfenbeinküste Nigeria Republik Kongo Uganda Zentralafrika oder Zentralafrikanische Republik Mali Tschad Lybien Algerien Kosovo Kurdistan Zypern Ukraine Israel/Palästina Georgien Syrien Tschetschenien Libanon Kirgisistan Kashmir Afghanistan Irak Iran Pakistan China/Tibet Burma/Myanmar Indien Jemen Sudan Süd-Sudan Äthiopien Somalien Thailand Philippinen Ost-Timor Nordkorea/Südkorea

Staaten NICHT in Konflikt

Ruhende Konflikte

Staaten in Konflikt

Derzeitige Konfliktherde

UN-Missionen

Konflikte 1914-2014 ( PDF)

Let’s reflect

Let’s reflect

Moldavien, ein unbekanntes Land.

Das zwischen Rumanien und der Ukraine eingekeilte Moldawien, dessen Seele seit jeher zwischen der Nähe zu Europa und dem Blick auf die ehemalige Sowjetunion hin- und hergerissen ist, wird als das ärmste europäische Land angesehen, obwohl es gar nicht zur Europäischen Union gehört. Genau in diesem Land beginnt die Odysee durch Europa der achtzehnjährigen Bebe und ihres kleineren Bruders Mikhail, die über Rumänien und Serbien nach Deutschland gelangen. Um ihre Geschichte geht es im Film „Geschwister“ von Markus Mörth, der von der zweiten Euregio-Schülerjury beim Filmfestival Bozen in Zusammenarbeit mit dem Filmclub Bozen ausgewählt wurde.

 

Der Autor und Regisseur Markus Mörth aus Graz erzählt eine aktuelle Geschichte über Flüchtlinge, die – je nachdem, wie man es betrachtet – größeres Glück oder weniger Pech als andere hatten. Zwei Jugendliche wie viele andere Menschen, denen wir tagaus, tagein begegnen und die Teil unseres Alltags sind: die Pflegerin der alten Nachbarin, woher kommt die nochmal?... aus einer der kleinen unbekannten Republiken des ehemaligen Ostblocks. Oder die Putzfrau, nettes Mädchen, sie spricht unsere Sprache mit einem gewissen Akzent…warum habe ich sie eigentlich noch nie nach ihrer Muttersprache gefragt? Alle diese Personen eben, die irgendwie mit unserem Alltag verwoben sind, denen wir jedoch keine Beachtung schenken und von denen wir wenig oder gar nichts wissen. Normale Menschen, denen wir zwar höflich, aber ohne Anteilnahme begegnen. Und doch könnten wir viel von ihnen lernen, zumindest was unser geschichtliches und geographisches Wissen angeht. Auch die Geschwister Bebe und Mikhail gehören zu diesen Personen. Mit dem Unterschied, dass sie durch den Film „Geschwister“ aus ihrer Anonymität treten und wir einen Blick hinter die Kulissen werfen können. Somit lässt sich die Mauer der Unwissenheit und der freundlichen Gleichgültigkeit niederreißen.

Hinweis: klick auf den blauen Text!

Weiter ›

ERINNERN

Let’s talk!

100 Jahre Erster Weltkrieg. Entdecken und verstehen – in der Rubrik: Wusstest du, dass...?

Hier ist das gemeinsame Portal der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino zum 100-jährigen Gedenken an den Ersten Weltkrieg. Unter der Sparte “Let’s talk” findest du eine Aufstellung von Themen, die zum Nachdenken und Diskutieren anregen sollen und auch in Bezug auf Ortschaften und Gedenkveranstaltungen gelesen werden können. Jeweils drei Fragen und Antworten von HistorikerInnen aus der Europaregion dienen als Anregung für die Auseinandersetzung mit dem Thema des Ersten Weltkriegs bei uns in den Alpen.

SOCIAL

Besuch’ uns auf Facebook und Youtube

Facebook YouTube

Klicke auf "Gefällt mir" und Du bist "up to date" 

euregio_timeline_de

TOP

ENTDECKEN

  • ...

    ORTE

    Museum für das Ortlergebiet

    Das "Museum für das Ortlergebiet"  beinhaltet eine Sonderpräsentation von 1915 - 1918 (1. Weltkrieg) ...

  • ...

    WEGE

    Gebirgsjäger Skirundtour

    Mittelpunkt der Skirundfahrt ist der Symbolberg des 1. Weltkriegs: der “Col di Lana” um den die Tour führt...

IN ZAHLEN

TOP

VERSTEHEN

Erinnerungen und Spuren

Alltag im Krieg

Wie lebten die Menschen im Krieg? Welche Rolle spielten Kinder und Jugendliche? Wie wurde gekocht und was wurde gegessen?

Schule

Lehren und Lernen:

Hier könnt Ihr Informationen und Ideen rund um den Ersten Weltkrieg mit SchülerInnen und Lehrpersonen aus der Europaregion austauschen und didaktisches Material zum Thema finden.

FOTO

Sammlung Werkmeister Anton Trixl - Tiroler Photoarchiv

video

Mein Urgroßvater, Soldat des Kaisers - ORF 2014

TOP